Schneewittchen-Kuchen
Schneewittchen Kuchen,
Inhalt: 435 g

Schneewittchen Kuchen

Aufregung herrscht in dem kleinen Häuschen hinter den sieben Bergen bei den sieben Zwergen. Schneewittchen hat wieder ihren leckeren Kuchen gebacken, mit dem besten Mehl von Geha. Ein gesundes Produkt in Mühlenqualität, aus langer Tradition erhalten, das von Anfang an kontrolliert wird und für das Geha garantiert. Ein Produkt, das schmeckt und immer gelingt.

Weitere Informationen
Zubereitung

In dieser Packung:

200 g Backmischung, 120 g Cremefüllung, 115 g Schokoladencreme

Sie benötigen noch:

Für den Teig: 60 g Butter oder Margarine, 3 Eier (Größe M), 30 ml Milch oder Kirschsaft (3 Esslöffel), 1 Glas Kirschen (Schattenmorellen) 680 g (Abtropfgewicht 350 g)

Für die Füllung: 600 ml Schlagsahne (3 Becher), 2 Teelöffel Zucker (Tipp: Schlagsahne kann auch durch 2 Flaschen (á 250 g) Rama Cremfine zum Schlagen und 50 ml Milch ersetzt werden)

Zubereitung:

  1. Backmischung, Butter (bzw. Margarine), Eier und Flüssigkeit in eine Rührschüssel geben und mit einem Handrührgerät oder Küchenmaschine auf höchster Stufe ca. 3 Minuten cremig rühren.
  2. Die Hälfte eines Backbleches (30 x 20 cm) fetten oder mit Backpapier auslegen, den Rand mit Alufolie abteilen. Oder Sie verwenden eine Springform (Ø 26cm). Den Teig auf das Backblech geben und glatt streichen. Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen, auf dem Teig verteilen und danach auf mittlerer Schiene backen.
  3. Das Cremepulver mit Schlagsahne und Zucker zu einer steifen Sahnecreme schlagen und auf den erkalteten Boden streichen.
  4. Den Beutel Schokoladenmasse im Wasserbad erwärmen (nicht kochen) bis die Schokoladenmasse geschmolzen ist. Den Beutel herausnehmen, an einer Ecke aufschneiden und über den Kuchen verteilen, eventuell mit Hilfe eines Pinsels oder Teigschabers glatt streichen. Danach den Kuchen kühl stellen.

Unser Tipp:

Für einen Schneewittchenkuchen für Erwachsene benötigen Sie noch ca. 16 Butterkekse und 2 cl Rum. Den Kuchen wie beschrieben bis Schritt 4 zubereiten. Dann die Butterkekse in Rum tauchen, auf der Sahnecreme verteilen und anschließend mit der Schokoladenmasse überstreichen.

Backtemperaturen:

Elektroherd: ca. 180 °C (vorgeheizt) | Heißluftherd: ca. 160 °C | Gasherd: Stufe 3

Backzeit:

ca. 40 Minuten – Bitte beachten Sie die Gebrauchsanleitung für Ihren Herd.

Zutaten

Backmischung:

Weizenmehl, Zucker, Kakao, Weizenstärke, Backtriebmittel (Dinatriumdiphosphat, Natriumhydrogencarbonat), Emulgatoren (E 472b, E 472a), Aroma, Speisesalsalz, (kann Spuren von Ei, Haselnüssen und Mandel enthalten)

Cremefüllung:

Zucker, modifizierte Stärke (Kartoffelstärke), Vollmilchpulver, Molkenpulver, Traubenzucker, Verdickungsmittel (Natriumalginat), Aromen, Speisesalz, färbende Gewürze (Curcuma, Paprika)

Schokoladencreme:

Zucker, Rapsöl, Kakao, Palmfett gehärtet, Milchzucker, Emulgator Sonnenblumenlecithin, Aroma

Nährwerte
Inhaltsstoffe pro 100 g Packungsinhalt pro 100 g fertiges Gebäck* pro Stück 1/12*
Energie-/Brennwert 1.767 kJ/423 kcal 1.243 kJ/297 kcal 1.613 kJ/385 kcal
Fett 14,8 g 20,1 g 26,1 g
- davon ges. Fettsäuren 0,5 g 9,5 g 12,3 g
Kohlenhydrate 66,3 g 25,1 g 32,5 g
- davon Zucker 35,9 g 13,9 g 18,0 g
Eiweiß 6,0 g 4,2 g 5,4 g
Salz (2,5 x Natrium) 0,61 g 0,23 g 0,29 g

* Nach Packungsanleitung zubereitet.


Dornröschen Torte
Dornröschen Torte,
Inhalt: 260 g

Dornröschen Torte

Eine leichte, hervorragend frisch schmeckende Jogurt-Erdbeer-Torte, wobei die Erdbeer-Jogurt-Creme natürliche Erdbeerstückchen enthält.
Die Torte ist schnell und problemlos zuzubereiten und bekommt mit der Dekoration der beigepackten Dekorrosen die besondere Note.

Weitere Informationen
Zubereitung

In dieser Packung:

130 g Backmischung, 100 g Erdbeer-Cremefüllung mit getrockneten Erdbeeren, 30 g Dekorrosen (6 Stück)

Sie benötigen noch:

Für den Teig: 1 Ei (Größe M), 40ml Milch (4 Esslöffel)

Für die Cremefüllung: 400 ml Schlagsahne (2 Becher), 150 ml Naturjogurt, 90 ml Wasser

Zubereitung:

  1. Backmischung, Ei und Wasser in eine Rührschüssel geben und mit einem Handrührgerät oder Küchenmaschine mit Rührbesen mind. 5 Minuten schlagen bis der Teig Stand hat.
  2. Teig in eine gefettete Springform (Ø 26 cm) füllen, glatt streichen und in den vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen.
  3. Boden abkühlen lassen.
  4. Die Schlagsahne schlagen.
  5. Erdbeer-Cremefüllung mit Wasser und Jogurt in eine Schüssel geben und verrühren. Anschließend die Sahne unterheben und die Füllung auf den Biskuitboden streichen.
  6. Den Kuchen ca. 1 Stunde im Kühlschrank absteifen lassen. Vor dem Servieren laut Packungshinweis mit den Rosen dekorieren.

Unser Tipp:

Die Torte kann zusätzlich mit frischen Erdbeeren gefüllt werden.

Backtemperaturen:

Elektroherd: ca. 200 °C (vorgeheizt) | Heißluftherd: ca. 180 °C | Gasherd: Stufe 3

Backzeit:

ca. 15 Minuten – Bitte beachten Sie die Gebrauchsanleitung für Ihren Herd.

Zutaten

Backmischung:

Weizenmehl, Zucker, Weizenstärkestärke, Backtriebmittel (Dinatriumdiphosphat, Natriumhydrogencarbonat), Emulgatoren (E 472b, E 472a), (kann Spuren von Ei, Haselnüssen und Mandel enthalten)

Cremefüllung:

Zucker, Traubenzucker, Magermilchjoghurtpulver, modifizierte Stärke, Buttermilchpulver, Gelatine, Erdbeerfruchtpulver, getrocknete Erdbeeren, Glukosesirup, Aroma, Säuerungsmittel Zitronensäure, färbendes Lebensmittel Rote Bete, Magermilchpulver

Dekor-Rosen:

Zucker, Verdickungsmittel E 414, aufgeschlossenes Milcheiweis, Hühnereiweiß, Säuerungsmittel Zitronensäure, Lebensmittelfarbstoff Cochenille, Patentblau V, Indigotin, Zuckerkulör, Carotin, Eisenoxid

Nährwerte
Inhaltsstoffe pro 100 g Packungsinhalt pro 100 g fertiges Gebäck* pro Stück 1/12*
Energie-/Brennwert 1.600 kJ/382 kcal 992 kJ/237 kcal 796 kJ/190 kcal
Fett 1,6 g 13,5 g 10,8 g
- davon ges. Fettsäuren 0,0 g 7,8 g 6,2 g
Kohlenhydrate 84,3 g 24,7 g 19,9 g
- davon Zucker 20,3 g 5,5 g 4,4 g
Eiweiß 6,4 g 4,1 g 3,3 g
Salz (2,5 x Natrium) 0,4 g 0,2 g 0,2 g

* Nach Packungsanleitung zubereitet.


Goldtröpfchen-Kuchen
Goldtröpfchen Kuchen,
Inhalt: 370 g

Goldtröpfchen Kuchen

Kaum zu glauben - es glitzert und blinkt auf himmlisch zarter Baiserdecke. Ein leckerer Kuchen lädt zum Verführen ein, gebacken mit dem besten Mehl von Geha. Die Backmischung ist problemlos zuzubereiten und ergibt einen sehr locker-leichten, geschmackvollen Kuchen. Die Goldtröpfchen bilden sich nach abkühlen des Kuchens. Ein gesundes Produkt in Mühlenqualität, aus langer Tradition erhalten, das von Anfang an kontrolliert wird und für das Geha garantiert. Ein Produkt, das schmeckt und immer gelingt.

Weitere Informationen
Zubereitung

In dieser Packung:

250 g Backmischung, 120 g Quarkfüllung

Sie benötigen noch:

Für den Teig: 65 g Butter oder Margarine, 1 Ei (Größe M)

Für die Füllung: 500 g Magerquark, 100 ml Speiseöl, 250 ml (1/4 l) Milch, 3 Eigelb (Größe M), 2 Dosen Mandarinen (Abtropfgewicht 350 g)

Für die Baisermasse: 3 Eiweiß (Größe M), 100 g Zucker

Zubereitung:

  1. Backmischung, Ei und Fettigkeit in eine Rührschüssel geben und mit einem Handrührgerät oder Küchenmaschine (Knethaken) ca. 3 Minuten zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten.
  2. Etwa 3/4 des Teiges in einer gefetteten Springform (Ø 26 cm) ausrollen. Den restlichen Teig zu einer Rolle formen und zu einem ca. 3 cm hohen Rand an der Form festdrücken.
  3. Mandarinen auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Die 3 Eier trennen.
  4. Quarkfüllung, Quark, Eigelb, Öl und Milch in einer Schüssel mit einem Rührbesen ca. 1 Minute auf kleiner Stufe verrühren. Anschließend die gut abgetropften Mandarinen vorsichtig unter die Quarkmasse heben und die Füllung auf dem Boden verteilen.
  5. Backform auf die mittlere Schiene des vorgeheizten Backofen stellen und ca. 50 Minuten backen. Die Quarkschicht sollte nicht bräunen.
  6. Inzwischen Eiweiß steif schlagen – kurz vor Ende den Zucker einrieseln lassen und gut durchmixen. Nach 50 Minuten Backzeit Eischnee auf dem Kuchen verteilen und ca. 10 Minuten bis zur leichten Bräunung weiterbacken.
  7. Kuchen aus der Form lösen und erkalten lassen. Die Tröpfchen bilden sich erst, wenn der Kuchen richtig ausgekühlt ist!

Backtemperaturen:

Elektroherd: ca. 180 °C (vorgeheizt) | Heißluftherd: ca. 170 °C | Gasherd: Stufe 3 – 4

Backzeit:

ca. 65 Minuten – Bitte beachten Sie die Gebrauchsanleitung für Ihren Herd.

Zutaten

Backmischung:

Weizenmehl, Zucker, Backtriebmittel (Dinatriumdiphosphat, Natriumhydrogencarbonat) Aroma, Speisesalz, (kann Spuren von Ei, Haselnüssen und Mandel enthalten)

Quarkfüllung:

Zucker, modifizierte Stärke (Wachsmais, Kartoffel), Stärke (Mais), Palmfett, Sorbit, Traubenzucker, Süßmolkenpulver, Magermilchpulver, Glukosesirup, Speisesalz, Aroma, Verdickungsmittel Johannisbrotkernmehl, Milcheiweiß

Nährwerte
Inhaltsstoffe pro 100 g Packungsinhalt pro 100 g fertiges Gebäck* pro Stück 1/12*
Energie-/Brennwert 1.578 kJ/375 kcal 1.055 kJ/252 kcal 1.471 kJ/351 kcal
Fett 3,0 g 11,3 g 15,73 g
- davon ges. Fettsäuren 1,2 g 2,9 g 4,0 g
Kohlenhydrate 81,2 g 29,7 g 41,4 g
- davon Zucker 33,2 g 15,8 g 22,06 g
Eiweiß 6,3 g 7,4 g 10,28 g
Salz (2,5 x Natrium) 0,68 g 0,25 g 0,35 g

* Nach Packungsanleitung zubereitet.


Rotkäppchen-Torte
Rotkäppchen Torte,
Inhalt: 440 g

Rotkäppchen Torte

Eine sehr dekorative Torte, die fruchtig-frisch im Geschmack und einfach in der Herstellung ist.

Weitere Informationen
Zubereitung

In dieser Packung:

200 g Backmischung, 200 g Quarkfüllung, 20 g Kakao, 20 g Tortenguss

Sie benötigen noch:

Für den Teig: 100 g Butter oder Margarine, 2 Eier (Größe M), 50ml Milch oder Wasser (5 Esslöffel) für dunklen Teig, 1 Glas Kirschen / Schattenmorellen (Abtropfgewicht 350 g)

Für die Quarkfüllung: 500 g Magerquark, 400 – 600 g Schlagsahne

Für den Tortenguss: ca. 350 ml Kirschsaft

Zubereitung:

  1. Backmischung, Fettigkeit und Eier in eine Rührschüssel geben und mit einem Handrührgerät auf höchster Stufe ca. 2-3 Minuten zu einem glatten Teig verrühren.
  2. Eine Springform (Ø 26 cm) fetten, die reichliche Hälfte des Teiges hineingeben und glatt streichen. In den restlichen Teig den Kakao und 5 EL Flüssigkeit einrühren und auf den hellen Teig streichen.
  3. Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen, auf dem Teig verteilen, dabei 16 Kirschen zum Garnieren beiseite legen. Auf mittlerer Schiene backen und in der Springform abkühlen lassen.
  4. Die Quarkfüllung mit Magerquark und Schlagsahne (ungeschlagen) zu einer cremigen Masse verrühren und auf den erkalteten Boden streichen. Für die Garnierung 2 gehäufte EL (ca. 120 g) zurück behalten. Tortenguss mit dem Kirschsaft verrühren und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.
    Danach sofort auf der Quarkmasse verteilen.
  5. Nach völligem Erkalten die Torte mit dem Rest der Quarkmasse und den zurückgelegten Kirschen verzieren.

Unser Tipp:

Für eine Rotkäppchentorte für Erwachsene geben Sie dem Kirschsaft einfach noch 50 ml Kirschlikör hinzu und zum Verzieren nehmen Sie Belegkirschen.

Backtemperaturen:

Elektroherd: ca. 180 °C (vorgeheizt) | Heißluftherd: ca. 160 °C | Gasherd: Stufe 3

Backzeit:

ca. 40 Minuten – Bitte beachten Sie die Gebrauchsanleitung für Ihren Herd.

Zutaten:

Backmischung:

Weizenmehl, Zucker, Weizenstärke, Backtriebmittel (Dinatriumdiphosphat, Natriumhydrogencarbonat), Emulgatoren (E 472b, E 472a), Aroma, Speisesalsalz, (kann Spuren von Ei, Haselnüssen und Mandel enthalten)

Quarkfüllung:

Zucker, modifizierte Stärke (Wachsmais, Kartoffel), Stärke (Mais), Palmfett, Sorbit, Traubenzucker, Süßmolkenpulver, Magermilchpulver, Glukosesirup, Speisesalz, Aroma, Verdickungsmittel Johannisbrotkernmehl, Milcheiweiß

Tortenguss:

Stärke, Geliermittel Carrageen, Säuerungsmittel Kaliumtarttrat, Farbstoff Echtes Karmin, Riboflavin

Nährwerte
Inhaltsstoffe pro 100 g Packungsinhalt pro 100 g fertiges Gebäck* pro Stück 1/12*
Energie-/Brennwert 1.594 kJ/379 kcal 938 kJ/224 kcal 1.745 kJ/417 kcal
Fett 4,0 g 11,9 g 22,1 g
- davon ges. Fettsäuren 1,7 g 6,9 g 12,8 g
Kohlenhydrate 80,6 g 23,7 g 44,0 g
- davon Zucker 41,4 g 14,2 g 26,4 g
Eiweiß 4,9 g 5,5 g 10,2 g
Salz (2,5 x Natrium) 0,66 g 0,19 g 0,35 g

* Nach Packungsanleitung zubereitet.


Bienchen Kuchen
Bienchen Kuchen,
Inhalt: 500 g

Bienchen Kuchen

Ein Bienenstich, wobei der aus der Backmischung hergestellte Teig die Eigenschaften eines Hefeteiges aufweist, aber nicht den von vielen Hausfrauen gemiedenen Aufwand eines Hefeteiges erfordert. Die Cremefüllung ist nur durch Aufschlagen leicht herzustellen, gleicht vom Geschmack der Buttercreme, ist aber leichter und bekömmlicher. Der Inhalt des beiliegenden Beutels Bienchenmix wird nur mit Mandeln verrührt und ergibt die dem Bienenstich arteigene Decke.

Weitere Informationen
Zubereitung

In dieser Packung:

300 g Backmischung, 120 g Cremefüllung, 80 g Bienchenmix

Sie benötigen noch:

Für den Teig: 50 g Butter oder Margarine, 2 Eier (Größe M), 60ml Milch (6 Esslöffel)

Für die Mandeldecke: 100 g gehobelte Mandeln (Mandelblättchen)

Für die Füllung: 200 ml Schlagsahne (1 Becher), 200 ml Milch

Zubereitung:

  1. Backmischung, Butter (bzw. Margarine), Eier und Flüssigkeit in eine Rührschüssel geben und mit einem Handrührgerät oder Küchenmaschine mit Knethaken 5 Minuten langsam kneten. Anschließend den Teig 15 Minuten ruhen lassen.
  2. Danach den Teig in der Springform ausrollen oder mit bemehlter Hand gleichmäßig andrücken.
  3. Die Mandeln in eine Schüssel geben, mit 1 TL Wasser befeuchten, anschließend mit dem Bienchenmix vermischen und sofort auf die Teigschicht geben.
  4. Backform auf die mittlere Schiene des vorgeheizten Backofens stellen und ca. 25 Minuten backen.
  5. Den Boden noch warm aus der Form lösen und nach erkalten quer durchschneiden.
  6. Cremefüllung mit Milch und Schlagsahne (ungeschlagen) zu einer steifen Creme schlagen, diese gleichmäßig auf der unteren Bodenhälfte verteilen und den Deckel mit der Mandelschicht auflegen.

Backtemperaturen:

Elektroherd: ca. 190 °C (vorgeheizt) | Heißluftherd: ca. 170 °C | Gasherd: Stufe 3

Backzeit:

ca. 35 Minuten – Bitte beachten Sie die Gebrauchsanleitung für Ihren Herd.

Zutaten

Backmischung:

Weizenmehl, Zucker, Quarkpulver, Backtriebmittel (Dinatriumdiphosphat, Natriumhydrogencarbonat), Emulgator E472 e, (kann Spuren von Ei, Haselnüssen und Mandel enthalten)

Cremefüllung:

Zucker, modifizierte Stärke (Kartoffelstärke), Vollmilchpulver, Molkenpulver, Traubenzucker, Verdickungsmittel (Natriumalginat), Aromen, Speisesalz, färbende Gewürze (Curcuma, Paprika)

Bienchenmix:

Zucker, Glukosesirup (Weizen), pflanzliches Fett (Palm), Backhonig, Emulgator Sojalecithine, Schlagsahne, Aroma

Nährwerte
Inhaltsstoffe pro 100 g Packungsinhalt pro 100 g fertiges Gebäck* pro Stück 1/12*
Energie-/Brennwert 1.505 kJ/358 kcal 1.422 kJ/339 kcal 1.415 kJ/337 kcal
Fett 3,7 g 19,9 g 19,8 g
- davon ges. Fettsäuren 1,3 g 6,8 g 6,8 g
Kohlenhydrate 72,1 g 32,2 g 32,0 g
- davon Zucker 20,8 g 10,7 g 10,6 g
Eiweiß 8,7 g 8,3 g 8,2 g
Salz (2,5 x Natrium) 1,1 g 0,5 g 0,5 g

* Nach Packungsanleitung zubereitet.